Habt Ihr im Heim Freundschaften schließen können?

  • Bei uns auf der Mädchenstation war es schwierig sich mit einem Mädchen an zu freunden. Freundschaften wurden nicht gerne gesehen und gleich unterbunden, Die Nonne wiegelte, wenn sie sah, das sich zwei oder drei Mädchen gut verstanden, diese gegen einander auf, in dem sie nach dem Schulunterricht und Mittagessen, diese Mädchen zu sich rief und ihnen praktisch befahl sich gegen seitig zu verpetzen. Dabei konnte es passieren, das dies mit kräftigen Ohrfeigen begleitet wurde. Irgendwann stellte sie vier Mädchen auf, die jeden Tag dann berichten mussten, was die anderen Mädchen auf der Station, Schule, oder wenn wir draußen spielten, machten oder nicht machten.

    Mit Jungen aus dem Heim sich an zu freunden, ging schon mal gar nicht, weil es unter Strafe verboten war überhaupt einen Jungen an zu gucken, geschweige denn mit ihm zu reden.

    Hattet Ihr die Möglichkeit Freundschaften zu schließen?

    Können Freundschaften die im Heim geschlossen wurden auch außerhalb des Heimes bestehen bleiben?

    Warum sah man das damals im Heim nicht gern?

    • :)
    • :(
    • ;)
    • :cool:
    • :P
    • ^^
    • :D
    • ;(
    • :shy:
    • X(
    • :*
    • :at:
    • :|
    • :angel:
    • 8o
    • :@
    • =O
    • :blush:
    • <X
    • ||
    • :dodgy:
    • :/
    • :exclamation:
    • :S
    • :heart:
    • X/
    • 8)
    • :idea:
    • ?(
    • :sleepy:
    • :huh:
    • :-/
    • :rolleyes:
    • :cry:
    • :love:
    • :sick:
    • 8|
    • :arrow:
    • :cursing:
    • :my:
    • :thumbdown:
    • :thumbup:
    • :sleeping:
    • :whistling:
    • :evil:
    • :saint:
    • <3
    • :!:
    • :?:
    The maximum number of attachments: 10
    Maximum file size: 2 MB
    Allowed extensions: bmp, gif, jpeg, jpg, pdf, png, txt, webp, zip

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!